Logo der Touristik GmbH im Würzburger Land

Veranstaltungen im Würzburger Land

30.09. - 26.11. Ausstellung: Das Meer - Metapher für das Leben

Der Fotograf Thomas Kohnle stellt in den WeinKulturGaden Veitshöchheim seine Werke aus.

 

WKG Fotoausstellung das Meer.jpgDer Fotograf Thomas Kohnle lebt in Neustadt/Erlach und arbeitet als freiberuflicher Berater für visuelle Kommunikation und Fotodesigner für nationale und internationale Firmen mit Schwerpunkt in der maritimen Industrie.
In seiner Zeit in Dalmatien hat er sich intensiv mit dem Thema Meer, Licht und Leben auseinandergesetzt. Er fotografierte Serien von Bildern über die verschiebenen Aspekte des Meeres.

Termin: 30. September - 26. November 2017
Öffnungszeiten: samstags und sonntags 10 - 18 Uhr
Ort:       WeinKulturGaden Thüngersheim
Eintritt frei!

 

05.10. - 29.10. Heckenwirtschaft Weinbau Krieger, Retzbach

Die Heckenwirtschaft Krieger in Retzbach hat wieder für Sie vom 5. bis 29. Oktober 2017 geöffnet.

 

Zu ihren Weinen (Müller-Thurgau, Silvaner, Bacchus) serviert Ihnen Familie Krieger Hausmacher Wurst, Blaue Zipfel, Bratwürste, angemachten Käse, Rippchen etc.

Öffnungszeiten:
Donnerstag -Samstag: ab 15 Uhr
Sonn- und Feiertage: ab 12 Uhr

Weinbau Bernhard Krieger
Oberdorfstr. 16
97225 Retzbach
Tel. 09364-3540

19.10. - 12.11. Heckenwirtschaft "Wein & Seele", Thüngersheim

Die Heckenwirtschaft "Wein & Seele" der Familie Emmert hat vom 19. Oktober - 12. November wieder für Sie geöffnet.

 

Öffnungszeiten:Rückseite Flyer 02-17.jpg
Do.-Sa.: ab 15 Uhr
So + Feiertage: ab 13 Uhr

Heckenwirtschaft "Wein & Seele"
Familie Emmert
Steinbruchweg 18
97291 Thüngersheim
Tel. 09364/7744

20.10. - 12.11. Heckenwirtschaft Weinhaus am Riesen, Retzstadt

Die Heckenwirtschaft im Weinhaus am Riesen hat für Sie vom 20. Oktober bis 12. November 2017 geöffnet.

 

Weinglas.jpgÖffnungszeiten:
Freitag + Samstag: ab 15.00 Uhr
Sonn-/Feiertage: ab 11.30 Uhr

Weinhaus am Riesen
Hauptstr. 63a
97282 Retzstadt
Tel. 09364-5358

Weinhaus Am Riesen

21.10. ab 20.00 Uhr: Benefizkonzert mit Petra Prinz & Band

Eine Reise durch sieben Jahrzehnte Musikgeschichte.

 

Petra PrinzZugunsten der Freiwilligen Feuerwehr Veitshöchheim für ihr "Helfer-vor-Ort"-System entführt Sie Petra Prinz auf eine Reise durch sieben Jahrzehnte Musikgeschichte von Benny Goodman bis ABBA.

Termin: Samstag, 21. Oktober 2017
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Mainfrankensäle Veitshöchheim
Veranstalter: Bundeswehrsozialwerk Veitshöchheim
Tickets: 16 € / 12 € ermäßigt - Abendkasse 18 €
Kartenvorverkauf: Tourist-Information Veitshöchheim, Mainlände 1, Tel. 0931-78090025 oder E-Mail: touristik@veitshoechheim.de

21.10. Öffentliche Führung durch den Rokokogarten

Veitshöchheim: "Sommerfreuden des Fürstbischofs" - Führung für Einzelgäste und Kleingruppen.

 

Schloss 2001Während des einstündigen Rundgangs zeigen Ihnen unsere Gästeführer eine der reizvollsten Gartenanlagen des 18. Jahrhunderts. Dabei geht es nicht nur um die Geschichte des Gartens und seine reichen Dekorationen, sondern auch um ganz alltägliche Dinge wie Gemüse- und Obstanbau oder Wassertechnik in vergangenen Zeiten. Lassen Sie sich von den Schönheiten des Rokokogartens verführen. Unsere Gästeführer freuen sich auf Sie!

Termin: samstags (vom 06. Mai bis 28. Oktober)
Zeit: 11 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 5,00 € pro Person
Treffpunkt: Fasanentor (Haupteingang Hofgarten), Würzburger Straße/ggü. Obere Maingasse, Veitshöchheim

Infos über: Tourist-Information Veitshöchheim, Tel. 0931 780900-25, touristik@veitshoechheim.de

Tourist-Information Veitshöchheim

21.10. ab 20.00 Uhr: Kabarett: Gewöhnlich sein kann jeder

Das neue Kabarettprogramm von Frank Fischer im Kulturkeller Zell am Main.

 

Das neue Programm von Frank Fischer wird außergewöhnlich. Denn der Alltag ist oftgewöhnlich genug. Das muss nicht sein und deshalb nimmt Sie der vielfach ausgezeichnete Kabarettist mit in seine Welt voll verrückter Erlebnisse. Es ist ganz einfach, jeden Tag zu etwas Besonderem zu machen. Gehen Sie in der Mittagspause zu Media-Markt und fragen Sie den Verkäufer, ob Sie ihm helfen können. Oder bieten Sie der Dame hinter der Fleischtheke ein Stück Wurst an.

Eine Anleitung für den ungewöhnlichen Moment im Leben. Denn gewöhnlich sein kann jeder.

Termin: Samstag, 21. Oktober 2017
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort:       Kulturkeller Zell am Main im Gasthaus "Rose"
Veranstalter: AK Kultur Markt Zell am Main
Eintritt: 14 €/12 €
KVV:      Rathaus Zell Tel. 0931-46878-14 oder Gasthaus Rose 0931-4676938

21.10. ab 19.30 Uhr: Lesung: Kochende Leidenschaft

Ingo Klünder liest "Kulinarisches und Amouröses" in Zellingen

 

Unterstützt wird er von Sylvia Oelwein. Musikalische Begleitung von "Tom und Steffi" (Save Tonight).

Termin: Samstag, 21. Oktober 2017
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort:       Torturm Zellingen
Veranstalter: Kul-Ture Zellingen
Eintritt: 12 € - Tickets an der Abendkasse; Reservierung unter 09364-8177647

22.10. Kleiner Dorfrundgang mit dem Nachtwächter, Retzstadt

In Retzstadter Mundart wird Ihnen Wissenswertes über den schönen Ort erzählt..

 

Retzstadt hat vieles zu bieten: Kirche, Kloster, Kapelle, Rathaus, Brunnen, Fachwerkbauten...Aber auch die heutige Zeit kommt nicht zu kurz: Informationen über Gemeinde, Feuerwehr, Schule oder Vereine sind hier zu erhalten. Interessant ist die Führung im Museum Paul May! Und das alles verpackt in Retzstadter Mundart.

Tipp: Wer sich bei fünf geführten Wanderungen beteiligt und diese in den „Wanderpass" eintragen lässt, wird mit dem „Wander-Bocksbeutel Retzstadt" belohnt.

Termin: 22. Oktober 2017
Beginn: 19.30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Retzstadt, am Rathaus

Die Teilnahme ist kostenlos!

Homepage Retzstadt

27.10. ab 19.00 Uhr: Rotweinprobe

Der Weinbauverein Thüngersheim lädt ein zu einer Rotweinprobe in den Probiersaal der DIVINO Nordheim Thüngersheim

 

Einmal im Jahr findet die traditionelle Rotweinprobe statt. Hier präsentieren sich einige Weinbaubetriebe aus Thüngersheim ( Weingut Bickel-Stumpf, Weingut Gebr. Geiger jun., Weingut Willibald Klüpfel, Weingut Geiger&Söhne, Weingut Schwab, DIVINO Nordheim-Thüngersheim e.G.). Unter fachmännischer Leitung von hier bekannten Probesprechern startet ein fachkundiger, aber auch unterhaltsamer Abend. Genießen Sie in netter Atmosphäre einige vergnügliche Stunden mit den guten Thüngersheimer Weinen. Eingeladen sind alle Weininteressierten!

Termin: Freitag, 27. Oktober 2017
Beginn: 19.00 UhrWeinglas.jpg
Ort: Thüngersheim, Probiersaal der DIVINO Nordheim Thüngersheim e.G.
Veranstalter: Weinbauverein Thüngersheim e.V.
Preis pro Person: 17 € inkl. Weinprobe und Vesper
Kartenvorverkauf: ab Ende September im Verkauf der DIVINO Nordheim Thüngersheim e.G. und bei den teilnehmenden Betrieben.

Weinbauverein Thüngersheim

28.10. Öffentliche Führung durch den Rokokogarten

Veitshöchheim: "Sommerfreuden des Fürstbischofs" - Führung für Einzelgäste und Kleingruppen.

 

SchlosstreppeWährend des einstündigen Rundgangs zeigen Ihnen unsere Gästeführer eine der reizvollsten Gartenanlagen des 18. Jahrhunderts. Dabei geht es nicht nur um die Geschichte des Gartens und seine reichen Dekorationen, sondern auch um ganz alltägliche Dinge wie Gemüse- und Obstanbau oder Wassertechnik in vergangenen Zeiten. Lassen Sie sich von den Schönheiten des Rokokogartens verführen. Unsere Gästeführer freuen sich auf Sie!

Termin: samstags (vom 06. Mai bis 28. Oktober)
Zeit: 11 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 5,00 € pro Person
Treffpunkt: Fasanentor (Haupteingang Hofgarten), Würzburger Straße/ggü. Obere Maingasse, Veitshöchheim

Infos über: Tourist-Information Veitshöchheim, Tel. 0931 780900-25, touristik@veitshoechheim.de

Tourist-Information Veitshöchheim

15.11. Robert Betz - Glücklich gemeinsam statt einsam!

Wie Liebesglück mit Herz und Kopf dauerhaft gelingt

 

Btz.jpgÜber kaum ein Thema werden so viele Irrtümer verbreitet, wird so viel missverstanden wie über Liebe, Beziehung und Partnerschaft. Frauen und Männer wünschen sich die Liebe eines anderen Menschen, erwarten, dass der Andere sie glücklich macht, verraten ihr Herz, verschweigen die eigene Wahrheit, opfern sich für den anderen auf und verlieren sich selbst. So landen unzählige Paare nach wenigen Jahren in Enttäuschung, Langeweile, Stagnation und Frustration. Das sexuelle Miteinander bleibt oft fade Gymnastik oder findet nicht mehr statt. Wirkliche Begegnung oder das offene Gespräch werden immer seltener. Zwei Menschen leben lustlos nebeneinander her machen sich das Leben zur Hölle oder gehen gar keine Beziehung mehr ein. Dieser Vortrag räumt auf mit den Klischees über die Paarbeziehung und macht Geschmack auf eine Liebe, die unter die Haut und mitten ins Herz geht.

Termin: Mittwoch, 15. November 2017
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Veitshöchheim, Mainfrankensäle
Veranstalter: Robert Betz
Tickets: 31,80 €
Kartenvorverkauf: Tourist-Information Veitshöchheim, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim
Tel. 0931-78090025, E-Mail: touristik@veitshoechheim.de

18.11. ab 20.00 Uhr: Spätlese

Neue Texte von Ulrike Schäfer und Erhard Löblein

 

Termin: 18. November 2017
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort:       Kulturkeller Zell am Main im Gasthaus Rose
Veranstalter: AK Kultur Zell
Eintritt: 8 €/6 €
KVV:      Rathaus Zell 0931-46878-14 oder Gasthaus Rose 0931-4676938

18.11. ACHTUNG TERMINÄNDERUNG: November Wein-Nacht im Weingut Schwab

ACHTUNG: Dieser Termin wurde nach Druck unseres Gästejournals auf 25.11.2017 verlegt

 

Weitere Informationen: Weingut Schwab

25.11. - 26.11. ab 13.30 Uhr: Vorweihnachtlicher Hobbykünstlermarkt Retzbach

"Klein, aber fein" ist alljährlich das Motto des Hobbykünstlermarktes und gleichzeitig der Auftakt für viele weitere Advents- und Weihnachtsmärkte in den umliegenden Gemeinden.

 

Er findet zum 9. Mal rund um die von Balthasar Neumann retzbach-hobbykuenstlermarkt.jpg
erbaute Retzbacher Pfarrkirche St. Laurentius statt. Einheimische Hobbykünstlerinnen und -künstler bieten an diesen Tagen ihre selbsthergestellten Kreationen zum Verkauf an. Liköre, Marmeladen, Weihnachtskarten, Retzbacher Pfeffernüsse usw. präsentieren den Weinort Retzbach.

Termin:  Samstag, 25. + Sonntag, 26. November 2017
Beginn:  ab 13.30 Uhr
Ort: Retzbach, rund um die Pfarrkirche
Veranstalter: Pfarrbücherei Retzbach, Kirchgasse 9, OT Retzbach, 97225 Zellingen
Weitere Informationen: 09364/8173522

25.11. Dr. Mark Benecke

Insekten auf Leichen

 

Benecke.jpgDr. Mark Benecke ist Vorsitzender der Deutschen Dracula Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose, wissenschaftliche Forschungen. Außerdem ist er ein erfolgreicher Autor, Politiker, Donaldist, er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt und er ist Spezialist für forensische Entomologie (Insektenkunde). Sein Aufgabengebiet: fast aussichtslose Mordfälle. Wenn kein Ausweg mehr zu sehen ist, wird Mark Benecke gerufen. Jeder Tatort ist eine Fundgrube an Beweisen. Man sieht sie nicht auf den ersten Blick, aber seine Helfer, die Maden und Fliegen, können wichtige Antworten geben. Nicht der Tod ist Benecke’ s Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn Maden den Mörder entlarven, hat Benecke alles richtig gemacht. Selbst kleinste Lebewesen auf der Leiche können den entscheidenden Hinweis zur Aufklärung geben. Einen perfekten Mord gibt es nicht, denn Insekten schlafen nie.

Termin: 25. November 2017
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Veitshöchheim, Mainfrankensäle
Veranstalter: Gigolo Enterprises Ltd
Tickets: 24,90 €
Kartenvorverkauf: Tourist-Information Veitshöchheim, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim
Tel. 0931-78090025, E-Mail: touristik@veitshoechheim.de

25.11. ab 17.00 Uhr: November Wein-Nacht im Weingut Schwab

Stimmungsvoller Abend im Hof des Weingutes. Es warten Weine sowie kleine Speisen, Glühwein und andere Seelenwärmer auf Sie. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Thüngersheim.

 

Wein-Nacht WG Schwab Th.jpgDer Innenhof ist farblich illuminiert und mit Feuerkörben stimmungsvoll gestaltet. So können die Besucher den Klängen des Musikvereins Thüngersheim unter der Leitung von Daniel Schnappauf bei Wein und Glühwein lauschen und sich auf die Advents- und Winterzeit einstimmen. Kleine Speisen und andere köstliche Getränke runden das Angebot ab. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Halle statt.

Termin: Samstag, 25. November 2017
Beginn: 17.00 Uhr
Ort: Thüngersheim, Weingut Schwab, Bühlstraße 17
Veranstalter: Weingut Schwab
Eintritt frei

Weingut Schwab

01.12. - 03.12. Veitshöchheimer Altortweihnacht

Als Einstimmung auf die Festtage öffnet die Veitshöchheimer Altortweihnacht an allen vier Adventswochenenden!

 

Altortweihnacht.jpgKunsthandwerk, Lichterglanz, dem Duft von Lebkuchen und Glühwein stimmt auch in diesem Jahr wieder die Veitshöchheimer Altortweihnacht an allen 4 Adventswochenenden auf das Fest der Feste ein (am 4. Adventswochenende nur Freitag geöffnet). Wie auch in den vergangenen Jahren findet der Weihnachtsmarkt in dem festlich geschmückten und illuminierten Rathausinnenhof und am Kirchplatz statt.  In den weihnachtlich geschmückten Hütten findet man liebevoll in Handarbeit hergestellte Geschenke, wie z.B. Holzspielzeug und Kuscheltiere, Krippen, Töpferwaren, Schmuck und Textilarbeiten - oder auch Imkereiprodukte, Edelbrände und Gewürze. Beliebte Präsente sind auch die sächsischen, italienischen und französischen Spezialitäten aus den Partnergemeinden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: leckeres Weihnachtsgebäck, Punsch, Glühwein und herzhafte Speisen werden angeboten. Zusätzliche Veranstaltungen, wie z.B. kleine adventliche Konzerte, stimmen auf eine besinnliche Weihnacht ein. Der Nachtwächter erzählt von früher und St. Nikolaus beschenkt die kleinen Gäste. Am Freitag, zur Eröffnung der Altortweihnacht, lautet das Motto "Romantisches Weihnachten".

Termin: 1.- 3. Dezember 2017
Uhrzeit: Fr. 17 - 21 Uhr, Sa. + So. 14 - 21 Uhr
Veranstalter: Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V.
Weitere Informationen: Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V., Tel.: 0931/7105582 oder Tourist-Information Veitshöchheim, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim, Tel. 0931/78090025, touristik@veitshoechheim.de

02.12. ab 19.00 Uhr: Für immer Disco - Glitterboys are back

Das Theater am Hofgarten Veitshöchheim lädt Sie zu ihrem diesjährigen Bühnenstück herzlich ein.

 

Termin: Samstag, 02.12.2017
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Veitshöchheim, Mainfrankensäle
Veranstalter: Theater am Hofgarten

Zu den Preisen und Kartenvorverkaufsstellen erhalten Sie in Kürze mehr
Informationen.

03.12. ab 18.00 Uhr: Für immer Disco - Glitterboys are back

Das Theater am Hofgarten lädt Sie herzlich zu ihrem diesjährigen Bühnenstück ein.

 

Termin: Sonntag, 03.12.2017
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Veitshöchheim, Mainfrankensäle
Veranstalter: Theater am Hofgarten

Zu den Preisen und Kartenvorverkaufsstellen erhalten Sie in Kürze mehr
Informationen.

08.12. - 10.12. Veitshöchheimer Altortweihnacht

Als Einstimmung auf die Festtage öffnet die Veitshöchheimer Altortweihnacht an allen vier Adventswochenenden!

 

Altortweihnacht.jpgKunsthandwerk, Lichterglanz, dem Duft von Lebkuchen und Glühwein stimmt auch in diesem Jahr wieder die Veitshöchheimer Altortweihnacht an allen 4 Adventswochenenden auf das Fest der Feste ein (am 4. Adventswochenende nur Freitag geöffnet). Wie auch in den vergangenen Jahren findet der Weihnachtsmarkt in dem festlich geschmückten und illuminierten Rathausinnenhof und am Kirchplatz statt.  In den weihnachtlich geschmückten Hütten findet man liebevoll in Handarbeit hergestellte Geschenke, wie z.B. Holzspielzeug und Kuscheltiere, Krippen, Töpferwaren, Schmuck und Textilarbeiten - oder auch Imkereiprodukte, Edelbrände und Gewürze. Beliebte Präsente sind auch die sächsischen, italienischen und französischen Spezialitäten aus den Partnergemeinden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: leckeres Weihnachtsgebäck, Punsch, Glühwein und herzhafte Speisen werden angeboten. Zusätzliche Veranstaltungen, wie z.B. kleine adventliche Konzerte, stimmen auf eine besinnliche Weihnacht ein. Der Freitag steht unter dem Motto "Kinderabend", so gibt es für die kleinen und großen Kinder einiges zu entdecken. Am Freitag und Samstag kommen St. Nikolaus und ein Weihnachtsengel auf die Altortweihnacht und beschenken die kleinen Gäste.

Termin: 8.- 10. Dezember 2017
Uhrzeit: Fr. 17 - 21 Uhr, Sa. + So. 14 - 21 Uhr
Veranstalter: Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V.
Weitere Informationen: Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V., Tel.: 0931/7105582 oder Tourist-Information Veitshöchheim, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim, Tel. 0931/78090025, touristik@veitshoechheim.de

08.12. ab 20.00 Uhr: Basta - Freizeichen

Fünf Männer, rund 150 Songs und 16 Jahre Bandgeschichte: Stimmgewaltiger denn je und mit gewohnt viel Humor sind basta zurück.

 

Basta.jpgDie Zeichen stehen auf Aufbruch: „Freizeichen“ heißt das neue Programm, mit dem die A-cappella-Stars ab Oktober 2016 auf Deutschlandtour gehen – ihre gleichnamige, mittlerweile achte CD im Gepäck.
Mit unübertroffenem Sprachwitz und eingängigen Melodien singen sich die fünf Kölner Charakterköpfe dabei unterhaltsam durch die wichtigsten Themen der Menschheit: Die Gesundheit zum Beispiel in ihrem Song „Laktosetolerant“, den geistigen und körperlichen Reifeprozess in „Älter“ oder auch einfach das herrlich prickelnde Glücksgefühl, das „Ein kleines bisschen Hass“ auszulösen vermag. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Überraschend frisch verpackt und mal ganz anders angefasst, behandeln die fünf bastas in ihren neuen Songs der Menschen größte Sehnsucht: Mal zärtlich-gemein wie in „Anna lässt sich scheiden“, mal humoristisch handfester im virtuosen Fortpflanzungsreggae „Nachkommen“ oder als versöhnliche Hommage an ungeliebte Männernamen in „Jochens“. Alles typisch basta halt – von ein bisschen philosophisch bis zu ganz schön sarkastisch, von ein klein wenig melancholisch bis zu ausgelassen heiter. Immer mit umwerfender musikalischer Bandbreite.

Termin: Freitag, 8. Dezember 2017
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: Veitshöchheim, Mainfrankensäle
Veranstalter: Basta
Tickets: 27,40 €
Kartenvorverkauf: Tourist-Information Veitshöchheim, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim
Tel. 0931-78090025, E-Mail: touristik@veitshoechheim.de

09.12. - 10.12. Leinacher Waldweihnacht

Ein Weihnachtsmarkt für Jung und Alt inmitten des Schwarzkiefernwaldes

 

Leinacher Waldweihnacht-HP.jpgBereits zum 5. Male organisiert der in einer einzigartigen Landschaft gelegene Ort alljährlich am 2. Adventswochenende eine besondere natur- und heimatverbundene Variante eines Weihnachtsmarktes mit geschmückten Buden mitten im Schwarzkiefernwald. Es ist eine Mischung aus Natur, Kultur und Brauchtum, von ideenreichen Leckereien und kreativer Handwerkskunst, von regionaler Gastronomie und Geselligkeit.
Die Besucher erwartet an beiden Tagen ein buntes Programm für Jung und Alt. In den vergangenen Jahren waren das z. B. neben Chören und Musikgruppen auch Programme von Schülern der Grundschule und der Leinacher Kindergärten, mit Nikolaus und einer Märchentante, Ponyreiten und Stockbrot und - wer sich's zutraut - Schmiedearbeiten unter fachkundiger Anleitung. Außerdem gab es interessante Vorführungen besonderer Berufe wie Korbflechter, Schnitzereien weihnachtlicher Produkte mit der Kettensäge und natürlich die vielen Buden mit Angeboten selbst gefertigter weihnachtlicher Produkte. In jedem Jahr lassen sich die Organisatoren etwas Neues einfallen. Im vergangenen Jahr war ein besonderes Erlebnis das zusätzliche Programm unter Beteiligung von Prominenten für die Aktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks. Auch für dieses Jahr planen die Organisatoren wieder etwas Besonderes. Man darf gespannt sein!
Zu einer entspannten Anreise ohne Parkprobleme trägt der Shuttleverkehr zwischen dem Großparkplatz an den Erlabrunner Badeseen am Main und dem Waldrand am Leinacher Trieb bei.

Foto: Klaus Albrecht, Fotoclub Leinach

Termin: Samstag, 9. Dezember 2017 / Sonntag, 10. Dezember 2017
Ort: nahe der Haltestelle "Am Trieb", inmitten des Leinacher Waldes
Weitere Informationen: www.leinacher-waldweihnacht.de

09.12. ab 20.00 Uhr: Weihnachtliche Erzählungen mit Musik

Mundartdichter Hermann Hehn und die Gruppe Blechschmitt

 

Termin: 9. Dezember 2017
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort:       Kulturkeller Zell am Main im Gasthaus Rose
Veranstalter: AK Kultur Zell
Eintritt: 14 €/12 €
KVV:      Rathaus Zell 0931-46878-14 oder Gasthaus Rose 0931-4676938

09.12. ab 19.00 Uhr: Für immer Disco - Glitterboys are back

Das Theater am Hofgarten lädt Sie herzlich zu ihrem diesjährigen Bühnenstück ein.

 

Termin: Samstag, 09.12.2017
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Veitshöchheim, Mainfrankensäle
Veranstalter: Theater am Hofgarten

Zu den Preisen und Kartenvorverkaufsstellen erhalten Sie in Kürze mehr
Informationen.

10.12. Für immer Disco - Glitterboys are back

Das Theater am Hofgarten lädt Sie herzlich zu ihrem diesjährigen Bühnenstück ein.

 

Termin: Sonntag, 10.12.2017
Beginn: 14.00 + 18.00 Uhr
Ort: Veitshöchheim, Mainfrankensäle
Veranstalter: Theater am Hofgarten

Zu den Preisen und Kartenvorverkaufsstellen erhalten Sie in Kürze mehr
Informationen.

14.12. ab 18.00 Uhr: Vorweihnachtliches Kirchenkonzert

in Retzstadt in der Pfarrkirche St. Andreas

 

Termin: Donnerstag, 14. Dezember 2017
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Retzstadt, Pfarrkirche St. Andreas

15.12. - 16.12. GlühweinWinter im Weingut Otto Körber

vorweihnachtliche Stimmung in Erlabrunn

 

GlühweinWinter-HP.jpgWir laden Sie ein in den weihnachtlich geschmückten Innenhof unseres Weinguts. Weißer und Roter Glühwein in Kombination mit adventlichen Köstlichkeiten und offenem Feuer unter freiem Himmel - wem wird da nicht warm ums Herz.

Ihr Weingut Otto Körber

Termin: Freitag, 15.12.2017 / Samstag, 16.12.2017
Beginn: Fr. ab 17.00 Uhr / Sa. ab 15.00 Uhr
Ort: Erlabrunn, Weingut Otto Körber, Tel. 09364-1719, E-Mail: info@weingut-koerber.de
Eintritt frei

Weingut Otto Körber

15.12. - 17.12. Veitshöchheimer Altortweihnacht

Als Einstimmung auf die Festtage öffnet die Veitshöchheimer Altortweihnacht an allen vier Adventswochenenden!

 

Altortweihnacht.jpgKunsthandwerk, Lichterglanz, dem Duft von Lebkuchen und Glühwein stimmt auch in diesem Jahr wieder die Veitshöchheimer Altortweihnacht an allen 4 Adventswochenenden auf das Fest der Feste ein (am 4. Adventswochenende nur Freitag geöffnet). Wie auch in den vergangenen Jahren findet der Weihnachtsmarkt in dem festlich geschmückten und illuminierten Rathausinnenhof und am Kirchplatz statt.  In den weihnachtlich geschmückten Hütten findet man liebevoll in Handarbeit hergestellte Geschenke, wie z.B. Holzspielzeug und Kuscheltiere, Krippen, Töpferwaren, Schmuck und Textilarbeiten - oder auch Imkereiprodukte, Edelbrände und Gewürze. Beliebte Präsente sind auch die sächsischen, italienischen und französischen Spezialitäten aus den Partnergemeinden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: leckeres Weihnachtsgebäck, Punsch, Glühwein und herzhafte Speisen werden angeboten. Zusätzliche Veranstaltungen, wie z.B. kleine adventliche Konzerte, stimmen auf eine besinnliche Weihnacht ein. Der Nachtwächter erzählt von früher und St. Nikolaus beschenkt die kleinen Gäste.

Termin: 15.- 17. Dezember 2017
Uhrzeit: Fr. 17 - 21 Uhr, Sa. + So. 14 - 21 Uhr
Veranstalter: Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V.
Weitere Informationen: Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V., Tel.: 0931/7105582 oder Tourist-Information Veitshöchheim, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim, Tel. 0931/78090025, touristik@veitshoechheim.de

22.12. Veitshöchheimer Altortweihnacht

Als Einstimmung auf die Festtage öffnet die Veitshöchheimer Altortweihnacht an allen vier Adventswochenenden!

 

Altortweihnacht.jpgKunsthandwerk, Lichterglanz, dem Duft von Lebkuchen und Glühwein stimmt auch in diesem Jahr wieder die Veitshöchheimer Altortweihnacht an allen 4 Adventswochenenden auf das Fest der Feste ein (am 4. Adventswochenende nur Freitag geöffnet). Wie auch in den vergangenen Jahren findet der Weihnachtsmarkt in dem festlich geschmückten und illuminierten Rathausinnenhof und am Kirchplatz statt.  In den weihnachtlich geschmückten Hütten findet man liebevoll in Handarbeit hergestellte Geschenke, wie z.B. Holzspielzeug und Kuscheltiere, Krippen, Töpferwaren, Schmuck und Textilarbeiten - oder auch Imkereiprodukte, Edelbrände und Gewürze. Beliebte Präsente sind auch die sächsischen, italienischen und französischen Spezialitäten aus den Partnergemeinden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: leckeres Weihnachtsgebäck, Punsch, Glühwein und herzhafte Speisen werden angeboten. Zusätzliche Veranstaltungen, wie z.B. kleine adventliche Konzerte, stimmen auf eine besinnliche Weihnacht ein. Der Nachtwächter erzählt von früher und St. Nikolaus beschenkt die kleinen Gäste. Diesen Freitag, der letzte Tag der Altorweihnacht 2017, wird der Markt zur "Western Weihnacht": Live Musik und Linedance mit "Old H.A.G." sorgen für gute Unterhaltung - auch das Essen sowie weitere Angebote warten im Western Style auf Sie.

Termin: 22. Dezember 2017
Uhrzeit: 17 - 21 Uhr
Veranstalter: Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V.
Weitere Informationen: Verkehrs- und Gewerbeverein Veitshöchheim e.V., Tel.: 0931/7105582 oder Tourist-Information Veitshöchheim, Mainlände 1, 97209 Veitshöchheim, Tel. 0931/78090025, touristik@veitshoechheim.de

02.01. - 14.01. Heckenwirtschaft Otto Götz, Margetshöchheim

Die Heckenwirtschaft Otto Götz (bei Familie Norbert Götz) in Margetshöchheim hat vom 2. - 14. Januar wieder für Sie geöffnet.

 

Öffnungszeiten: täglich ab 12 Uhr

Heckenwirtschaft Otto Götz
Thoma-Rieder-Str. 15
97276 Margetshöchheim
Tel. 0931-463666

06.01.2018 ab 19.00 Uhr: I am from Austria

Europas größte Austro-Pop-Show

 

Die Liebe zum Austro-Pop ist auch in Deutschland ungebrochen. Seit 2013 begeisterte „I am from Austria“ in ausverkauften Häusern über 25.000 Zuschauer.

Am 26. April 2017 wurde mit einem stimmungsvollen, knapp dreistündigen Konzert im weltberühmten ausverkauften Circus Krone das Ende der aktuellen Frühjahrs-Tour gefeiert, und zwar mit nicht enden wollenden Standing Ovations.

I am from Austria – Die größten Hits aus 50 Jahren Austro-Pop

Termin: Samstag, 6. Januar 2018
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Ort:       Veitshöchheim, Mainfrankensäle
KVV:      Tourist-Information Veitshöchheim, Tel. 0931-78090025,
             E-Mail: touristik@veitshoechheim.de

07.01.2018 ab 17.00 Uhr: Inventur 2017

Kabarettistischer Jahresrückblick mit Birgit Süß und Heidi Friedrich

 

Eine fränkische Fusion - zwei Frauen, drei Meinungen!
Die beiden Kabarettistinnen haben nichts von dem vergessen, was 2017 passiert ist. Sie präsentieren es scharfzüngig und detailverliebt ihrem Publikum.

Termin: Sonntag, 7. Januar 2018
Uhrzeit: 17.00 Uhr
Ort:       Kulturkeller Zell im Gasthaus Rose
Veranstalter: AK Kultur Zell
Eintritt: 14 €/12 €
KVV:      Rathaus Zell Tel. 0931-46878-14 oder Gasthaus Rose 0931-4676938

10.01.2018 ab 20.00 Uhr: Tilt! - Der Jahresrückblick 2017

Kabarett von und mit Urban Priol.

 

Hier dreht einer ein komplettes Jahr durch den Pointenhäcksler! Priol, der fränkische Kabarett-Anarcho dreht und wendet die Ereignisse von 2017 - aus scheinbar Unzusammenhängendem knüpft Priol aberwitzige Fäden, die sich am Ende zu einer unglaublichen Logik verstricken.

In seinem Jahresrückblick präsentiert Urban Priol brandaktuelles, pointiertes Polit-Entertainment der Spitzenliga und macht dabei vor keinem gesellschaftspolitischen Thema halt. Da bleibt nichts ausgespart, was Medien und Menschen im letzten Jahr bewegte. Mit seiner rasanten Highspeed- Vernetzung der Themen fordert er höchste Aufmerksamkeit von seinem Publikum, um es im gleichen Atemzug perfekt zu unterhalten. Urban Priol ist der Meister des realitätsnahen Sarkasmus, der mit scharfer Zunge und einem unnachahmlichen Wortschwall über alles herfällt, was ihm „vors Maul" kommt. Nicht ohne Grund wird er auch Urban „The Mouth" Priol genannt.

Im Spott ist Priol, der große Lust-Lästerer, ein Genießer.

Termin: Mittwoch, 10. Januar 2018
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort:       Veitshöchheim, Mainfrankensäle
KVV:      Tourist-Information Veitshöchheim, Tel. 0931-78090025,
             E-Mail: touristik@veitshoechheim.de

24.02.2018 ab 20.00 Uhr: Theaterstück: Die Judenbank

Ein harmloser, verwirrter Dorfbewohner im Irrsinn des Nazi-Terrors

 

Es ist das Schild an "seiner Bank", das Dominikus zu schaffen macht: "Nur für Juden" steht darauf. Eines Tages steht es da, wo der Alte sonst immer sitzt und Züge beobachtet. Da Dominikus seine Bank zurück haben will und in Ottersdorf keine Juden mehr leben, beschließt er, selbst Jude zu werden....

Termin: Samstag, 24. Februar 2018
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort:       Kulturkeller Zell im Gasthaus Rose
Veranstalter: AK Kultur Zell
Eintritt: 14 €/12 €
KVV:      Rathaus Zell Tel. 0931-46878-14 oder Gasthaus Rose Tel. 0931-4676938